2020er Sonnenstuhl RIESLANER-Alte Reben- Spätlese trocken

 13,60

Vorrätig

 18,13 / l

13,5 % vol.    S: 7,4 g/l    RZ: 1,5 g/l 

Lieferzeit: 3-4 Tage

Vorrätig

Artikelnummer: 2121 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Der Sonnenstuhl Rieslaner stellt sich vor:

       Ältester Rieslaner-Weinberg Deutschlands!

  • Alkohol: 13,5 % vol.
  • Säure: 7,4 g/l
  • Restzucker: 1,5 g/l
  • Jahrgang: 2020
  • Boden: Muschelkalk
  • Lage: Randersacker Sonnenstuhl
  • Gutsabfüllung
  • Inhalt: 0,75 l Bocksbeutel
  • Weißwein aus Franken/Deutschland
  • Enthält Sulfite
  • Trinktemperatur: 9 – 12 °C

Weinbeschreibung:
An über 50 Jahre alten Reben – übrigens dem ältesten Rieslanerweinberg Deutschlands – wächst die geschmackliche Steigerung zum Riesling. Dieser sehr eigenständige Wein überzeugt mit kräftig fruchtigen Aromen und enormer Fülle. Als trockene Spätlese eine echte Rarität, da die meisten Rieslanerweine edelsüß ausgebaut werden.

Aufgrund des geringen Ertrages von lediglich 35 hl/ha ist dieser Rieslaner unheimlich extraktreich und dicht. Das macht ihn sehr langlebig und auch für die Schatzkammer geeignet. Für Frankenweinkenner ergibt der Rieslaner die qualitativ hochwertigsten Weine.

Entstanden 1921 aus einer Kreuzung aus Riesling und Silvaner, wurde bereits 1935 bei uns im Sonnenstuhl diese Rebsorte erstmals geplanzt, worüber folgender Artikel aus der Mainpost vom 30.09.2017 sehr ausführlich berichtet: Rieslaner Artikel

Speiseempfehlung:
Ein perfekter Begleiter für herzhafte Speisen wie z. B. Ente, Rind oder auch gebackenem Fisch

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg